Details

Offenlegung von Finanzinstrumenten und Risikoberichterstattung nach IFRS 7


Offenlegung von Finanzinstrumenten und Risikoberichterstattung nach IFRS 7

Analyse der Offenlegungsvorschriften für Finanzinstrumente nach IFRS 7 sowie zum Kapital nach IAS 1
1. Auflage 2007

von: KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

49,95 €

Verlag: Schäffer-Poeschel Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 15.02.2007
ISBN/EAN: 9783799262057
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 253

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

IFRS 7 fordert, den Einfluss offen zu legen, den Finanzinstrumente auf die finanzielle Lage und Leistung eines Unternehmens ausüben. Außerdem muss dokumentiert werden, welchen Risiken das Unternehmen durch Finanzinstrumente ausgesetzt war.Welche Regelungen werden in der Praxis bereits erfüllt und wo bestehen Lücken in der Berichtspraxis? Anwendungsorientiert interpretieren die KPMG-Experten die Anhangangaben nach IFRS 7 und IAS 1.So zeigen sie, wie die Regelungen optimal umgesetzt werden.
Finanzinstrumente richtig bilanzieren. IFRS 7 fordert, den Einfluss offen zu legen, den Finanzinstrumente auf die finanzielle Lage und Leistung eines Unternehmens ausüben. Außerdem muss dokumentiert werden, welchen Risiken das Unternehmen durch Finanzinstrumente ausgesetzt war. Welche Regelungen werden in der Praxis bereits erfüllt und wo bestehen Lücken in der Berichtspraxis? Anwendungsorientiert interpretieren die KPMG-Experten die Anhangangaben nach IFRS 7 und IAS 1. So zeigen sie, wie die Regelungen optimal umgesetzt werden.
Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich von den Inhalten des Angebots.
Das Buch stellt praxisnahe Interpretationen mit Vorschlägen zur Umsetzung, außerdem eine Synopse, Tabellen und eine Checkliste für die Anhangangaben bereit.Im Vergleich: IFRS 7, DRS 5, DRS 5-10, Basel II und IAS 32 Mit
KPMG AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin
Verschaffen Sie sich mit der Leseprobe einen Überblick über das Angebot.
Praxisnahe Interpretation mit Vorschlägen zur Umsetzung
Im Vergleich: IFRS 7, DRS 5, DRS 5-10, Basel II und IAS 32
Mit einer Synopse, Tabellen und einer Checkliste für die Anhangangaben
Correctly recognising financial instruments. IFRS 7 demands disclosure of the effects that financial instruments have on the financial position and performance of a company. In addition, it is also necessary to document the risks to which the company was subjected due to financial instruments. Which regulations are already being fulfilled in the practice and where are the gaps in the reporting practice? With an application orientation, the KPMG experts interpret the disclosures according to IFRS 7 and IAS 1. They show how the regulations can be implemented in an optimal way.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

International Financial Reporting Standards
International Financial Reporting Standards
von: KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG
PDF ebook
49,95 €
IFRS/HGB/HGB-BilMoG im Vergleich
IFRS/HGB/HGB-BilMoG im Vergleich
von: Sven Hayn, Christiane Hold-Paetsch, Georg Graf Waldersee, Hendrik Bartsch, Uta Gawronski, Silvia Prasse, Thomas Ströher, Solvy Weigert
PDF ebook
39,95 €
Szenarioanalysen und Stresstests in der Bank- und Versicherungspraxis
Szenarioanalysen und Stresstests in der Bank- und Versicherungspraxis
von: Walter Gruber, Marcus R. W. Martin, Carsten S. Wehn
PDF ebook
99,95 €