Details

Bilanzoptimierung für das Rating


Bilanzoptimierung für das Rating

Externes und bankinternes Rating, Bilanzkennzahlen auswerten, Ratingprozesse und -kriterien kennen, besseres Finanzmarketing und -controlling, optimale Ratingvorbereitung
1. Auflage 2007

von: Norbert T. Varnholt

49,95 €

Verlag: Schäffer-Poeschel
Format: PDF
Veröffentl.: 13.04.2007
ISBN/EAN: 9783799261128
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 258

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Kreditinstitute bewilligen seit Basel II nur dem Unternehmen Kredite, das gute Rating-Ergebnisse vorweist. Wie kann sich das Unternehmen effizient darauf vorbereiten? Wer die Analyseinstrumente der Banken kennt, sichert sich eine gute Ausgangslage. Der Praxisleitfaden stellt die Zusammenhänge zwischen Rating, Qualitätsmanagement und einem Rating-Prozess dar. So wird klar, wie Unternehmen beim Rating gut abschneiden.
Gute Bonitätsnoten für die Besten. Kreditinstitute bewilligen seit Basel II nur dem Unternehmen Kredite, das gute Rating-Ergebnisse vorweist. Wie kann sich das Unternehmen effizient darauf vorbereiten? Wer die Analyseinstrumente der Banken kennt, sichert sich eine gute Ausgangslage. Der Praxisleitfaden stellt die Zusammenhänge zwischen Rating, Qualitätsmanagement und einem Rating-Prozess dar. So wird klar, wie Unternehmen beim Rating gut abschneiden.
Den Anforderungen der Banken gerecht werden. Mit einem Branchen-Rating der FeriResearch GmbH.
Herausgeber:
Prof. Dr. Norbert T. Varnholt, FH Worms, Fachber. Wirtschaftswissenschaften, Studiengang Steuerwesen, Geschäftsführer des Inst. f. Controlling, Risikomanagement und Rating Analyse, Worms.

Autoren:
Dr. Andreas Bascha, Prüfungsleiter, Deutsche Bundesbank.
Michael Dagit, WOTAX Steuerberatungsgesellschaft mbH.
Olaf Harms, Geschäftsführer Crefo Factoring Rhein-Main GmbH & Co. KG.
André Hettermann, Firmenkundenbetreuung, Volksbank Worms.
Prof. Dr. Peter Hoberg, Prof. f. Allg. BWL, FH Worms, Fachber. Touristik/Verkehrswesen.
Lothar Kintscher, Steuerberatersozietät Mink & Kintscher.
Dr. Ulrich Link, Min. f. Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft u. Weinbau, Rheinland-Pfalz.
Christian Linke, Auditleiter, TÜV CERT Zertifizierungsstelle, TÜV Hessen.
Gerhard Mink, Steuerberatersozietät Mink & Kintscher.
Thomas Müller, Rechnungswesen/Controlling bei einer Leasinggesellschaft.
Dr. Eberhard Weiß, Geschäftsführer Feri Rating & Research GmbH.
Horst Wollgarten, WOTAX Steuerberatungsgesellschaft mbH.
Mit einem Branchen-Rating der FeriResearch GmbH
Good credit ratings for the best. Since Basel II, credit institutions only authorise loans to companies that have solid ratings. How can the company efficiently prepare for this? Those who are familiar with the analytical instruments of the banks ensure themselves a good starting position. The guide to the practice depicts the correlations between rating, quality management and the rating process. This offers a clear presentation of how companies are rated highly.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Management-Illusion
Die Management-Illusion
von: Hans-Dieter Krönung
PDF ebook
29,95 €
Qualität im Reporting
Qualität im Reporting
von: Klaus Panitz, Carsten Waschkowitz
PDF ebook
49,95 €
Systemisch Führen
Systemisch Führen
von: Astrid Orthey, Frank Michael Orthey
PDF ebook
39,95 €