Details

Eine Zeitreise durch die sozioökonomische Entwicklung

Von den Merkantilisten bis Schumpeter
1. Auflage 2020

von: Hermann T. Krobath

21,99 €

Verlag: Schäffer-Poeschel Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 29.06.2020
ISBN/EAN: 9783791048840
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 267

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Was und wer hat das moderne sozioökonomisches Entwicklungsdenken entscheidend beeinflusst? Hermann T. Krobath stellt anhand einflussreicher historischer Sozioökonomen dar, welche sozioökonomisch entwicklungsrelevanten Perspektiven und Problemstellungen sich in der Geschichte der Sozialwissenschaften, der Politischen Ökonomie und der Wirtschaftstheorie lokalisieren lassen.
 
Vorgestellt werden u. a. Persönlichkeiten wie Adam Smith, John Stuart Mill, Karl Marx, Friedrich Engels, Friedrich List, Wilhelm Roscher, Max Weber und Joseph Schumpeter. Neben den inhaltlichen theoretischen und politisch-praktischen Auffassungen der einzelnen Denker wird auch ein lebendiges Bild der Person und ihrer Zeit vermittelt.
<p><b>Teil A: Historische Ökonomietheorien</b></p><p>1 Merkantilismus: die Politik der Entwicklung des staatlichen Reichtums</p><p>2 Adam Smith (1723-1790)</p><p>3 David Ricardo (1772-1823)</p><p>4 Thomas Robert Malthus (1766-1834)</p><p>5 John Stuart Mill (1806-1873)</p><p>6 Die Entwicklungstheorie der marxistischen Klassik: Karl Marx (1818-1883) und Friedrich Engels (1820-1895)</p><p>7 Friedrich List (1789-1846)</p><p>8 Die historische Schule der Nationalökonomie</p><p>9 Die "Soziologisierung" der wirtschaftlichen Entwicklung: Werner Sombart und Max Weber</p><p>10 Joseph Alois Schumpeter (1883-1950)</p><p> </p><p><b>Teil B: Modernes sozioökonomisches Entwicklungsdenken</b></p><p>11 Anknüpfungen an modernes sozioökonomisches Entwicklungsdenken - eine exemplarische Auswahl</p><p> </p><p> </p>
Dr. Hermann T. Krobath studierte Wirtschaftswissenschaften in Wien, Österreich. Nach seiner Tätigkeit als Universitätsassistent wurde er Mitarbeiter und später wissenschaftlicher Leiter eines Instituts für Entwicklungsforschung und Dokumentation (Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung). Er arbeitet seit vielen Jahren freiberuflich als philosophischer und psychologischer Berater und gründete im Jahre 2009 das IPG (Institut für philosophische Grundfragen) in Wien, das er bis heute leitet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Prüfungstraining VWL-Klausuren
Prüfungstraining VWL-Klausuren
von: Oliver Letzgus, Alexander Rieger
PDF ebook
16,99 €
Makroökonomik
Makroökonomik
von: N. Gregory Mankiw
EPUB ebook
35,99 €
Mythos Geldknappheit
Mythos Geldknappheit
von: Maurice Höfgen
EPUB ebook
21,99 €